Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online Diskussion zum Koalitionsvertrag der Ampel

Februar 8 @ 20:00 - 21:30

Notwendiger Aufbruch oder Fortschreiben der sozialen Schieflage?

Im Rahmen der Gesprächsreihe-Reihe „Links im Internet“ lädt der Kreisverbands Breisgau-Hochschwarzwald der Linken unter dem Thema „Der Koalitionsvertrag aus progressiver Perspektive“ zu einem Zoom-Meeting am Dienstag, den 8. Februar um 20:00 Uhr ein.

Zum ersten Mal hat in Berlin sich eine sogenannte „Ampelkoalition“ unter Beteiligung von SPD, Grünen und FDP gebildet. Nach der deutlichen Niederlage bei der Bundestagswahl stellt sich für die LINKE die Frage, welche Rolle sie als Opposition zukünftig im Bundestag spielen soll und wie sie den Koalitionsvertrag aus Linker-Sicht bewerten soll. Gesprächsteilnehmer*innen sind Lina Wiemer-Cialowicz, Stadträtin & Co-Fraktionsvorsitzende von „Grüne Alternative Freiburg“ und Mitglied der Fraktion „Eine Stadt für alle. links.ökologisch.feministisch.“ und Werner Siebler, Vorsitzender DGB Stadtverband Freiburg. Die Moderation führt LINKEN-Vorstandssprecher und Kreisrat Rolf Seifert.

Interessierte können sich online dazu schalten und selbst mitdiskutieren, in dem sie folgenden Link öffnen:

https://us02web.zoom.us/j/89381921607?pwd=cDdXMlZ0TEh3M0R2RmtRcnkxN1IrQT09

Alternativ kann man sich per Zoom direkt in das Meeting einwählen:
Meeting-ID: 893 8192 1607
Kenncode: 665839

Details

Datum:
Februar 8
Zeit:
20:00 - 21:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://dielinke-breisgau.de/2022/02/01/online-diskussion-zum-koalitionsvertrag-der-ampel/

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

DIE LINKE Breisgau-Hochschwarzwald
E-Mail:
vorstand@dielinke-breisgau.de
Veranstalter-Website anzeigen